Beschichtetes Fugenblech
BPA-CEMflex® VB

Das Verbundblech BPA-CEMflex® VB mit seiner patentierten, „aktiven“ Spezialbeschichtung wird zur Fugenabdichtung im Betonbau eingesetzt. BPA-CEMflex® bewährt sich seit Jahren zum Abdichten von horizontalen und vertikalen Arbeitsfugen, bei drückendem und nicht drückendem Wasser.

Die Beschichtung verbindet sich einzigartig mit dem Umgebungsbeton. Die Fuge wird durch die Spezialbeschichtung von innen nach außen zugesintert und dadurch immer dichter. Dieser Prozess aktiviert sich immer wieder, wenn Wasser oder Feuchtigkeit auf das Bauwerk trifft. Man spricht von einer aktiven mineralisierenden Tiefenabdichtung.

Wir bieten Ihnen mit der CEMflex® Technologie ein einzigartiges und wirtschaftliches Abdichtungssystem das sicher und zuverlässig abdichtet.

 

BPA-CEMflex® VB

Unser Fugenblech BPA-CEMflex® VB ist beidseitig mit einer patentierten, „aktiven“ Spezialbeschichtung versehen. Diese ist nicht klebrig und hat keine unpraktische Schutzfolie, die vor dem Betonieren entfernt werden muss.

Die einzigartige Verbindung der aktiven Spezialbeschichtung zum Frischbeton verhindert zuverlässig eine Umwanderung des BPA-CEMflex® VB Fugenblechsystems. Um sicher abzudichten genügt eine Betoneinbindung von nur 3 cm. Das BPA-CEMflex® VB ist wasserreaktiv und dichtet somit Arbeits- und Sollrissfugen aktiv durch einen natürlichen betontechnlogischen Prozess ab.

Wasserdrücke bis einschließlich 8 bar = 80 mWS können sicher abgedichtet werden!

Hier können Sie sich in einem kurzen Video die Vorteile und die Funktionsweise unseres Fugenblech BPA-CEMflex® anschauen.

Erklärvideo BPA-CEMflex® VB

Wie schnell, einfach und sicher unser Verbund- und Dichtblech BPA-CEMflex® VB verarbeitet werden kann, sehen Sie hier: 

Installationsvideo BPA-CEMflex® VB

BPA-CEMflex® AVS-JGS

 

Aufbauend auf unserem Verbund- und Dichtblech BPA-CEMflex® VB haben wir unser neues Fugenblechsystem für landwirtschaftliche Bauten und Biogasanlagen BPA-CEMflex® AVS-JGS entwickelt. Das Fugenblech BPA-CEMflex® AVS-JGS besitzt eine allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung (abZ Z-74.101-188 vom 28.02.2020) des Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).

Das Fugenblech CEMflex® AVS-JGS ist umlaufend mineralisch beschichtet und für die Verwendung als Arbeitsfugenabdichtung in Betonkonstruktionen im Bereich von JGS- (Güllebehälter, Fahrsilo, Güllekeller und -kanäle, usw.) und Biogasanlagen bis zu einer Behälterbefüllhöhe von 20 m vom DIBT bauaufsichtlich zugelassen.

Die Dichtfunktion resultiert aus dem Verbund der aktiven mineralischen Beschichtung mit dem Umgebungsbeton und einem zusätzlich stattfindenden natürlichen Sinterungsprozess, der durch das Verschließen von Kapillaren und Rissen zu einer mineralisierenden Tiefenabdichtung im Betonkörper führt.

 

BPA-CEMflex® LAU

 

Das Fugenblech BPA-CEMflex® VB LAU ist mineralisch beschichtet und für die Verwendung in Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Stoffe vom DIBT bauaufsichtlich zugelassen.

Das seit vielen Jahren im WU-Bereich erfolgreich eingesetzte BPA-CEMflex® wurde für die Verwendbarkeit in LAU-Anlagen gezielt weiterentwickelt. Die von der obersten Bauaufsicht für eine solche Verwendung definierten Prüfanforderungen zu Beständig- und Dichtigkeit eines Produkts werden von unserem BPA-CEMflex® VB LAU voll erfüllt und damit die Zulassung für die Verwendung mit den angegebenen Mediengruppen erteilt.

BPA-CEMflex® VB LAU erfordert eine hälftige Einbindung in einen für die Ausführung von LAU-Anlagen geeigneten Beton. Die Dichtfunktion resultiert aus dem Verbund der Beschichtung mit dem Umgebungsbeton und einem zusätzlich stattfindenden natürlichen Sinterungsprozess, der durch das Verschließen von Kapillaren und Rissen zu einer mineralisierenden Tiefenabdichtung im Betonkörper führt.

BPA-CEMflex® Abschalelement

Das CEMflex® VB Abschalblech ist eine konsequente Weiterentwicklung des bewährten und am Markt etablierten CEMflex® VB Dichtblechs. Abdichtung und Abschalung in einem variabel einstellbaren Element. Das CEMflex® VB Abschalelement wurde mit der Maßgabe entwickelt, eine einfache, variable und kostengünstige Arbeitsfugenabschalung zu ermöglichen und dabei noch die Kraftschlüssigkeit und Dichtheit der Arbeitsfuge und damit des Bauwerks zu gewährleisten. Es ist beidseitig mit einer patentierten Spezialbeschichtung versehen. Mit dem CEMflex® VB Abschalelement können nicht nur horizontal und vertikal verlaufende Arbeitsfugen abgeschalt werden, sondern auch gleichzeitig aufgrund der aktiven Beschichtung der Abschalelemente wasserdicht ausgebildet werden. Schneller, einfacher und sicherer können Arbeitsfugen nicht abgeschalt werden. Der extrem gute Verbund zwischen Abschalelement und Umgebungsbeton unterstützt die kraftschlüssige und homogene Ausgestaltung der abgeschalten Arbeitsfugen. Zudem fördert die Spezialbeschichtung „aktiv“ die natürliche Versinterung des Betons.

Die Verbindung der Spezialbeschichtung zum Frischbeton verhindert zuverlässig eine Umwanderung des CEMflex® VB Abschalelemente und an den Anschlussbereichen eine eventuelle Undichtigkeit durch das Schwinden der Betonbauteile.

CEMflex® VB Abschalelement kann in sämtlichen Arbeitsfugen mit durchgehender Bewehrung, horizontal oder vertikal, bei drückendem und nicht drückendem Wasser eingesetzt werden.

Projekte mit Fugenblechen

  • Haverseilerveien Trondheim / NO
  • Sparkasse Bratislava / SK
  • Tank Lincolnshire / UK
zur Referenzübersicht

Weitere Produkte

  • BPA-Predimax® PVC
  • BPA-Quellmax®
  • BPA-CEMswell
zur Produktübersicht

Sie möchten gerne Einblicke in die Prüfzeugnisse?
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

+49 (0) 7032 / 89 399-0